Zum Inhalt überspringen | Zur Navigation überspringen

Suche

Muscle Science

Alle Formen und Größen

Das nächste Mal bist du in der Turnhalle oder in einem Einkaufszentrum für diese Angelegenheit, einen genauen Blick auf all die verschiedenen Körperformen und-größen. Obwohl die allgemeine menschliche Bevölkerung scheint äußerst vielfältig, es ist möglich, Gruppe Menschen nach diesen Merkmalen, wobei die gängigste dünn, dick und muskulös. Die wohl beliebteste Methode zur Klassifizierung von Körper-Typen ist Dr. William Sheldon Drei-Kategorie somatotype System. Sheldon fotografierte mehr als 46.000 Männern und Frauen und entdeckten 88 verschiedene Kategorien nannte er Somatotypen. Endomorph, ectomorph und mesomorph: Dinge einfach zu halten, er alle 88 in drei Hauptkategorien untergliedern.

Endomorphs neigen dazu, mehr Fettzellen und große Knochen zu haben, und sind in der Regel kurz-bis mittelfristig in der Höhe. Während den Muskelaufbau ist nicht ein Problem, Fett zu verlieren ist. Dies ist die schwierigste Gruppe zu klassifizieren. Die Person kann wirklich sein, und endomorph, aber er oder sie könnten auch ein oder ectomorph mesomorph, die einfach zu essen zu viel und tun wenig oder gar keine Übung sein.

Ectomorphs werden oft als "mager" und neigen dazu, lange, dünne Knochen haben. Ectomorphs haben Glück, weil sie nicht leicht zu gewinnen Körperfett. Allerdings haben sie eine schwierige Zeit, den Aufbau von Muskeln und müssen erheblich kämpfen für jede Unze Muskel sie zu gewinnen.

Mesomorphs sind sehr gesegnet, wenn es um Bodybuilding geht. Die haben in der Regel großen Knochen und kein Problem Gebäude Muskelmasse. Einige mesomorphs gewinnen Fett leicht, während andere dies nicht tun. Die meisten Konkurrenten sehen Sie auf der Bühne des Mr. Olympia sind reine mesomorphs oder mesomorphs mit Merkmalen eines der beiden anderen gemischt.

Nur wenige Individuen passen genau in eine dieser Kategorien - die meisten sind die Kombination von allen dreien. Um dies zu veranschaulichen, erstellt Sheldon einen Maßstab, um die Dominanz der einzelnen somatotype in jedem Menschen zählen. Er kam mit einer Skala, die jedem somatotype ergibt einen Wert von 1 bis 7 mit 7 am meisten dominant. Zum Beispiel würde eine Person ektomorph 1, mesomorphe 5 und endomorphischen 4, eine Endo-mesomorph sein. Diese Person würde Muskel leicht zu gewinnen, würde aber Schwierigkeiten haben immer mager für einen Wettbewerb. Umgekehrt kann ein ektomorph 5, 3 und mesomorphen endomorphen 1 würde Ekto-mesomorphen sein. Zu dieser Person würde verlieren weit kein Problem sein, aber Muskelaufbau würde.

Ectomorphs
Da sind in erster Linie betroffenen ectomorphs mit Muskelmasse zuzunehmen, schlage ich sie behalten ihre Trainingseinheiten kurz. Die überwiegende Mehrheit der Übungen sollten Verbindung in der Natur (dh mit mehr als einem Gelenk-und Muskel-Gruppe) und durchgeführt werden für nicht mehr als 6-8 Sätze insgesamt. Da Fett zu verlieren ist nicht wirklich ein Problem, kann ectomorphs nehmen lange Pausen zwischen den Sätzen - mindestens ein bis zwei Minuten. Cardio sollte auch auf ein Minimum (nicht mehr als zwei oder drei Sitzungen pro Woche) gehalten werden, da die überschüssigen Kalorien für den Bau Muskelgewebe, nicht für den Aufbau Körperfett verwendet wird. Ein paar Cardio-Sessions wird das Herz und die Lunge in Form, ohne sich mit Erholung zu halten. Wenn es um Ernährung geht, sind ectomorphs der glücklichste der drei somatypes, weil sie so gut wie alles essen können und weg mit ihm. Allerdings wird eine optimale Muskel mit optimaler Ernährung gebaut. Du wirst Protein für den Muskelaufbau Gewebe und Kohlenhydrate zur Energieversorgung benötigen. Vergessen Sie nicht, gute Fette entweder, weil sie auch mit der Recovery-Prozess zu helfen, als Beitrag zur allgemeinen Gesundheit aufrecht zu erhalten.

Endomorphs
Da sie zu gewinnen Fett leicht neigen, sollten endomorphs zwischen Pausen-Sets möglichst gering zu halten (etwa 20 bis 30 Sekunden). Da sie ziemlich leicht Muskeln aufbauen, können endomorphs peform eine Kombination von Verbindung und Trennung (Single-Joint-one-Muskel) Übungen. Cardio wird eine ebenso wichtige Rolle wie für endomorphs Krafttraining spielen, so dass ein Minimum von drei 30-minütige Sitzungen pro Woche durchgeführt werden sollte, und man konnte leicht nach oben zu fixieren oder sechs Sitzungen von 45 Minuten. Hinzufügen bei Outdoor-Übungen wie Radfahren, Wandern und Tennis wäre auch eine gute Idee sein.

Endomorphs müssen streng auf ihre Ernährung zu zahlen. Endomorphs sind in vielerlei Hinsicht gegenüber ectomorphs, und das heißt, sie speichern Fett leicht. Alle Junk-Food müssen vermieden werden, vor allem frittierte Speisen und einfachen Zuckern (zB Pommes frites, Kuchen, Süßigkeiten und die meisten Desserts).

Mesomorphs
Während des Zweiten Weltkriegs die Bomberpiloten einen "Club" sie als das bezeichnet hatte "Lucky Bastards Verein." Um für die Induktion werden, war eine Bomber-Besatzung, zwischen 25 bis 35 Missionen (je nach Jahr) über Deutschland zu überleben. Na ja, sind die glücklichen Bastarde mesomorphs der Bodybuilding-Welt! Sie können bauen die meisten Muskelgewebe von allen drei Somatotypen und können ihren Körperfettanteil so niedrig wie ectomorphs fallen, vorausgesetzt, sie essen und trainieren richtig. Mesomorphs haben so eine schnelle Wiederherstellung Systeme, dass sie sehr intensiven Trainingseinheiten ertragen kann. Sie müssen nicht so streng sein wie endomorphs mit ihren Diäten. Jedoch, ihre Muskel-Gewinne zu minimieren sollten sie essen sehr nahrhafte Mahlzeiten enthalten gute Quelle für Protein, frisches Obst, Gemüse und gesunde Fette.

Und was mache ich?
Sie fragen sich wahrscheinlich, welche jetzt durch somatotype Klassifizierung beschreibt am besten Ihren Körper. Wie Sie festgestellt haben, bedeutet Klassifizieren Ihren Körper-Typ spielen eine Rolle bei Ihrer Ernährung und Training. Aber seien wir ehrlich - es gibt weit mehr für das Bodybuilding als eine Wundertüte von DNA! Einsatz, Leidenschaft, solide Ernährung und hartes Training spielen die größte Rolle beim Aufbau einer großen Körperbau. Denken Sie daran, die größten Genetik in der Welt sind nutzlos, wenn Sie nicht konsequent trainieren und essen sauber.

Wenn Sie wirklich wollen, um Ihren Körper Typschild, durch einen Blick in den Spiegel zu starten. Sie haben breite Schultern, dass scheinbar berühren beide Seiten der Türrahmen, oder sind sie schmal und schräg? Haben Sie große Knochen und Gelenke, oder sind sie klein und zart? Betrachten Sie Ihre Ernährung. Sie gewinnen Fett leicht, oder kann man essen Junk Food jeden Tag und nicht eine Unze zu gewinnen, oder etwas dazwischen?

Sie können mit Körper-Typen zu helfen, wählen Sie Sport-und Arten der Ausbildung. Dies bedeutet nicht, dass Sie vermeiden, Sport, um Ihren Körper-Typ ungeeignet. Es hilft nur Sie wählen die Sport oder Training, dass Sie möglicherweise mehr "natürlich" Erfolg haben in. Die folgende Tabelle listet die gemeinsamen Sport-und Somatotypen, die jeweils dominieren. Beachten Sie, dass ich rede Erfolg auf einem sehr hohen Niveau hier. Es gibt ectomorphs, die gute Wrestler machen, und einige große Basketball-Spieler sind mehr mesomorphen. Denken Sie auch daran, dass eine Person nur selten ist eine strenge endomorph, mesomorph oder ectomorph. Die meisten Menschen sind eine Mischung.

Pykniker
Ringen
Fußball
Kraftdreikampf
Softball
Bodybuilding

Mesomorph
Judo
Sprinten
Schwimmen
Rugby
Bodybuilding

Ectomorph
Hochsprung
Triathlon
Basketball
Volleyball
Marathon laufen

Während jemand ein Bodybuilder sein können, wäre ein ectomorph haben eine schwierige Zeit gut in einem Wettbewerb. Wenn Sie ein ectomorph sind, können Sie jedoch immer noch bauen Sie Ihren Körper in hohem Maße, toll aussehen, sich wohl fühlen und vielleicht auch im Personal Training zu engagieren. Meisterbodybuildern sind in der Regel mesomorphs und gelegentlich neigen mehr zum endomorph Kategorie.

Dorian Yates, Ronnie Coleman und Jay Cutler sind in erster Linie mesomorphs, sondern haben auch endomorph Eigenschaften (alle drei Gewichtsklassen 30 oder 40 Pfund oder mehr über ihre Konkurrenz Gewicht während der Vor-und Nachsaison). Frank Zane ist hauptsächlich mesomorph, aber mit ectomorph Eigenschaften. Markus Rühl und Mustafa Mohammad könnte als Endo-mesomorphs beschrieben werden, je nach Perspektive. Beide haben unglaubliche Muskelmasse, sondern neigen zu Übergewicht während der Off-Season zu tragen.

Sogar der große Arnold Scharzenegger war kein reines mesomorph, mit seinen großen Rahmen und lange Gliedmaßen. In der Tat hat Arnold Eigenschaften von allen drei Somatotypen.

FAZIT
Wie Genetik bezieht sich auf Bodybuilding ist ein kompliziertes Thema. Sie werden nie wirklich wissen, Ihr genetisches halten, bis Sie mit dem Training beginnen, und selbst dann wirst du nie erreichen Sie Ihre maximale Potenzial. Leute wie Arnold, haben Lee Haney, Dorian Yates und Ronnie Coleman, in der Nähe, kommen aber alle haben sie Gebiete könn (t) zu verbessern, auf. Auch haben Menschen mit scheinbar minderwertigen Genetik weiter nach oben Bodybuilding-Titel zu gewinnen. Umgekehrt verschwunden, die anderen angepriesen, um die nächste "Arnold" sein, wurden über ein paar kurzen Jahren.

Einige finden Sie Ihr Potenzial für Bodybuilding ist durchschnittlich. Einige von euch haben fantastische Eigenschaften wie gute Größe, viel Kraft und eine schnelle Recovery-System. Zur gleichen Zeit, werden Sie auch einige weniger-als-optimale Eigenschaften wie schlechte Symmetrie eine Unfähigkeit, wirklich definiert zu werden und "hart". In Bezug auf die Körperteile, können Sie möglicherweise, um Ihre Beine mit staatlichen und nationalen Champions zu vergleichen, noch Ihre Arme und Brust konnte kaum an die Ebene der Stadt. Möglicherweise haben Sie hervorragende Genetik, die Sie zum Erfolg in anderen Bereichen, wie zum Beispiel Ihre Arbeit erreichen können, aber die gleichen Eigenschaften können Sie von der Ausbildung konsequent zu verhindern. Oder könnten Sie neigen zu häufigen Verletzungen, Sehnenentzündungen oder schwache Gelenke.

Sagen wir also, dass nach einigen Jahren der Ausbildung, Sie Ihr Potenzial zu beurteilen, da weniger als hervorragend. Sollten Sie aufgeben oder kürzen? No way! Für eine Sache, könnten Ihre gesamte Einschätzung falsch sein. Wie viele potenzielle Mr. Olympias aufgegeben, weil sie oder jemand anderes dachten, sie hätten keine Zukunft im Sport? Tonnen, versichern wir Ihnen! Wenn Sie zu früh geben, wird ein wichtiger Teil Ihres Lebens verschwinden. Ihre Gesundheit wird leiden, wird Ihr soziales Leben werden reduziert, und vielleicht am wichtigsten ist, du wirst nie wissen, wie weit Sie hätten gehen können.

Wenn Sie immer noch denken, dass Ihr Potenzial in gewisser Weise begrenzt ist, werden die folgenden Richtlinien helfen Ihnen ehrlich zu beurteilen. Und seien Sie nicht überrascht, wenn Sie, dass Sie falsch lagen und lesen Sie über ein nahezu unbegrenztes Potenzial!

Machen Sie nicht Ihr ganzes Leben Bodybuilding. Von all den Bodybuilder Ausbildung weltweit, wird nur ein geringer Prozentsatz ihren Lebensunterhalt aus dem Sport zu machen. Selbst dann kommt das meiste, was sie machen aus Seminaren und Ausstellungen posiert, nicht Preisgeld. Es gibt wahrscheinlich nichts mit mit Bodybuilding besessen, aber lass nicht zu, dass Sucht verhindern, dass Sie genießen, andere Aspekte des Lebens. Wenn Sie das lesen über Ernährung und Anatomie dann große Liebe. Warum nicht investieren einen Teil dieser Energie in eine persönliche tun Training oder Ernährung Grad? Abschließen irgendeine Art von Bildung Grad wird nicht nur helfen Ihrem Bodybuilding, sondern führen auch zu größeren finanziellen Belohnungen die Straße hinunter.

Kein Übertraining. Sie können lieben Ausbildung, aber der Körper kann nur so viel ertragen, bevor es den Punkt, an dem es nicht vollständig erholen kann zwischen den Trainingseinheiten erreicht. Für die durchschnittliche Person (wer nicht chemisch verbessert!) Drei oder vier 45 bis 60-Minuten-Workouts sind mehr als ausreichend. Es ist besser, als ein Unter Übertraining.

Mix it up. Sofern Ihr Trainingsplan hält konsequent bringen Sie Ihre Ergebnisse, ändern Sie es alle vier bis sechs Wochen. Der Körper passt sich sehr schnell, und oft ein Mangel an Fortschritt ist nicht so sehr ein Fall von begrenzter Genetik als ein Mangel an Ausbildung Vielfalt.